Herzlich Willkommen auf meiner Homepage.


Meine aktuellen Sendetermine:


Meine aktuellen Auftrittstermine:

11.06.2017, 1,2 oder 3 LiveShow, Eifel

21.-25.06.2017, Explore Science, Mannheim

06.08.2017, 1,2 oder 3 LiveShow, Andernach


Aktuelle Produktionen / In Vorbereitung:

Gerade haben die Dreharbeiten für eine 2. Staffel "Leider Lustig" mit dem leider lustigen Marti Fischer begonnen. Zu sehen ab Herbst im KI.KA


Freitag, 28. November 2008

so, jetzt aber nochmal bis Weihnachten!


Da hatte ich die 10er Glühwein-Karte doch gerade schon in der Hand und wollte mir den Ersten mit Schuss genehmigen, (immerhin hat´s schon geschneit, da kann man auch mal im November) da klingelte mein Handy.
"Ja, ähm, nix hier....Dings...ähm....Glühwein und so....das ist, also das......ähm.....hier..Entertain.....und so!"
Ach, Christoph, dachte ich, du schon wieder. Der kommt aus der Rolle auch nicht mehr raus!
Na gut, werde ich mir also morgen mein Batman-Kostüm bügeln und mal für Pro7 den Geheimagenten machen. Wenn´s hilft.

Kaum aufgelegt und die Handschuhe ausgezogen (das blöde an der 10er Karte ist ja, mann muss für´s Pfand immer noch extra zahlen) klingelt wieder das blöde Ding.
"Mensch Alex, Piet hier, lang nicht mehr gesehen. Du, ich hab´mir wieder 10 neue, lustige und spannende Abenteuer ausgedacht, die ich kurz mit dir durchsprechen wollte."
Naja, Weihnachtmarkt ist das ganze Jahr und 10 meine Glückszahl. Ich also in die Bahn und Piet am Fischmarkt getroffen. Nach drei Kabeljau waren die Geschichten dann einigermaßen durch und wir hatten uns für nächste Woche zum Drehen verabredet. 5 Tage Spannung, Spiel und Fischstäbchen. Ich freu mich.

Nun, dachte ich, was machste jetzt mit dem angebrochenen Nachmittag. Meine Lust auf Glühwein mit.. war noch nicht gestillt und die 10er noch ungestempelt.
Auf halbem Wege zum Weihnachtsmarkt......Handy!
OK, dachte ich, einmal noch!
"Hast du Bauchmuskeln?"
Naja, also wenn Du schon so direkt fragst......Logo!
"Super! Übernächste Woche geht´s zum Rutschen. Nene, nix Schlitten fahr´n. Warmbadetag im Spaßtempel!"
Jetzt war ich unsicher geworden. Sollte ich wirklich noch zum Weihnachtsmarkt oder doch lieber die 10er Karte im Fitnessstudio abknipsen lassen? Nach reiflicher Überlegung entschied ich mich für das naheliegende und sinnvolle.

Was soll ich sagen? Mann war der lecker! Gerade als ich dachte "...auf einem Bein kannste nicht stehen" klingelt mein Handy......Hmpf.... Gott sei Dank nur ne SMS....ach ja, ich hab´s ja neuerdings an der Schulter, da sollten wir mal unbedingt nen wissenschaftlichen Beitrag drehen. Kein Thema.

So fuhr ich also nach nur einem Glühwein, mit leerem Handy-Akku und ner Menge neuer Aufgaben nach Hause.
Liebe Freunde: Falls Ihr bis Weihnachten nichts mehr von mir hört....es geht mir gut!!

P.S. Wenn jemand ne 10er Glühwein-Karte braucht, einfach melden. Ist nur einer abgetrunken und ich komm nicht mehr dazu ;-)

Montag, 3. November 2008

Meine eigene Piet-Show



Tja, was soll ich sagen, Anfang November, es Weihnachtet sehr.

Im Plus wird schon seit geraumer Zeit Lebkuchen angeboten, nach Glühwein hechelnde Medienjuppies verabreden sich schon für in drei Wochen auf dem Weihnachtsmarkt (" 10er karte, wie immer"), die letzten Osterhasen sind zu lustigen Weihnachtsmännern mit und ohne Glöckchen umgeschmolzen worden und lediglich der 11.11. schafft es in Köln jetzt noch, diese besinnliche, vorweihnachtliche Stimmung zu zertrümmern.

Bevor also Johannes B. Kerner spätestens übernächste Woche zum ersten Jahresrückblick 2008 ausholt, ("Das Fernsehjahr 2008 mit mir, mir und mir" - als Gäste werden erwartet: Johannes B. Kerner) bin ich einfach mal schneller und beginne damit schon heute.
Macht ja auch Sinn, denn woher soll der geneigte Leser auch wissen, was ich im Mai gemacht habe, wenn ich erst im Oktober zu schreiben anfange.
Somit steht der erste Teil also im Zeichen der Piet-Show (Nein, nicht die StudiVZ - Soap, sondern meine ganz eigene Piet-Show)


Schon seit mehreren Jahren spiele ich regelmäßig in kleineren Sketchen bei1,2 oder 3 mit und auch in diesem Jahr haben mein Kumpel Piet Flosse und ich wieder einige Abenteuer erlebt.
Wir sind mit Skiern auf Autos herum gefahren, ich habe mich als Knecht Ruprecht von Hausdächern gestürzt, mir wahlweise Apfelmus, Kuhfladen oder profanes Wasser ins Gesicht pfeffern lassen ("das müssen wir leider nochmal drehen") und habe als Gladiator in Xanten eine herausragende Figur gemacht ("Mama, waren die Gladiatoren nicht muskulöser?")

Im Dezember geht es in die letzte Staffel für dieses Jahr und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Für alle, welche die letzte Sendung 1,2 oder 3 verpasst haben ("da schlaf ich doch noch") gibt es hier ein paar Filmchen zum genießen:

...einfach mal durchklicken.

Nächste Woche soll dann an dieser Stelle die Frage beatwortet werden, warum ich seit Sommer eine Aversion gegen Vokale hege....nicht alle....nur A, E, I, O und U.






-meine Vita- (bitte klicken)

Moderator TV/ Internet:

2014 Moderator, „gekauft! Die lustigsten Werbespots der Welt“, Super RTL
2013 Moderator, diverse Reportagen, www.clixmix.de
2012 Moderator, „Bio kann mehr“, Imagefilm für Rinklin Naturkost
2012 Moderator, „Wikipedia TV“, Pilot-Dreh, RTL 2

2008 Reporter, Galileo-Rutschentest, PRO7
2005-2007 Moderator, Olis Wilde Welt, Live-Sendung, SWR (KI.KA)


Moderator Event:

2017, Moderation PK zu FSB/aquanale, Kölnmesse
2016, Moderation PK zu FSB/aquanale und IMM, Kölnmesse
2016 Moderation, Antrittsvorlesung, UNI Tübingen
2016 Moderation, Finale "Jugend Präsentiert"
2015 Moderation, Galaabend, ATU
seit 2015 Moderation, Eventbühne des Landes NRW, HMI Hannover
2015 Moderation, Bonn Soir, Bonn
2015 Moderation, Presiverleihung, SSK Mülheim a.d. Ruhr
seit 2015 Moderation, Travel Slam, Stadtbibliothek Köln
2014 Moderation, BonnSoir, Bonn
2014 Moderation, Firma Barlog, Hannover Messe
2013 Moderation, 1,2 oder 3 LiveShow, ExploreScience, Tschirra-Stiftung

2012 Moderation, 1,2oder 3 LiveShow, Ideenpark Thyssen-Krupp, ZDF
2011 Moderation, “Türen auf” – 40. Maus-Geburtstag, WDR
2011 Moderation, “logo!” – GreenBox, RAM Mainz, ZDF

2010 Moderation, 50 Jahre Braunschweig HBF, DB AG

Schauspieler TV/ Kino:

2016/2017, Schauspieler, Leider Lustig, ZDF/KI.KA
2015, Schauspieler, "Alles was zählt", RTL
seit 2013 Schauspieler, „Good Boss, Bad Boss“, Taff-Wochenserie, PRO7
2013 Schauspieler, „Die Mütter Mafia“, Klavierlehrer, ZDF
2013 Schauspieler, „Unter Uns“, Episodenrolle, RTL
2012 Schauspieler, „Alarm für Cobra 11“, Episodenrolle „Paul“, RTL
2012 Schauspieler, „Alles was zählt“, Episodenrolle „Peter Fischer“, RTL
2010 Schauspieler, Kinofilm „Ruhm“, Regie: Isabel Kleefeld
2010 Schauspieler, Alles was Zählt, Episodenrolle „Harald Kessler“, RTL
2010-2012 Schauspieler, Zwei bei Kallwass, Feste Rolle als Assistent, Sat1
2003-2010 Schauspieler, 1,2 oder 3, ZDF

Sprecher

seit 2013 Sprecher, „Fang den Mörder“, Live-Hörspiel. Gloria Theater Köln

seit 2013 Sprecher, Schulungskurse, Bonner Akademie

2009-2010 Hörbuchsprecher, „Die Schattenritter“ Band 1-5, RADIOROPA

Seit 2006 Sprecher, Fang den Bösen, Live-Hörspiel
2005
Sprecher, Der überlistete Teufel, Abschlussfilm KHM – Köln

2005 2. Platz, Sprecher-Contest im Rahmen der Audio-Books-Cologne

Werbung:

2015 Metro

2012 Schweizer Post, Toyota, Stadtwerke Erkrath

2011 Internetspot, Continentale-Versicherungen

2010 Reportage, „Die Reise der Biotomate“, Reporter, Naturkost Schramm

2010 Internetspot, DMB – Rechtsschutz